mit Herzblut
für Ihre Ziele engagiert

Über mich

Drei Aspekte sind mir bei meiner Arbeit besonders wichtig:
Offenheit, Empathie und Kompetenz.

Über mich

lilytrust – Tatjana Gaspar

Schon immer habe ich es gemocht, Menschen bei der Lösungsfindung zu unterstützen – so professionell, flexibel und kompetent wie möglich.

Mit Herzblut und Begeisterung bin ich als Systemischer und Business-Coach und als Trainerin tätig. Dabei nützen meine Klienten heute all die Kompetenzen und Erfahrungen, die ich im Laufe der Jahre erworben habe.

Ich bin mit verschiedenen Kulturen gross geworden und spreche fliessend sieben Sprachen: deutsch, kroatisch, englisch, französisch, spanisch, russisch – und natürlich schweizerdeutsch. Einen Grossteil meines Lebens habe ich in der Schweiz verbracht.

Ich freue mich auf die Arbeit mit Ihnen.
Ihre Tatjana Gaspar

Wesentliche Stationen meiner Vita

  • Literaturstudium (Lic. Phil. I) Universität Genf
  • Studienaufenthalte: USA, Spanien, Russland
  • 7 Jahre World Economic Forum Genf
  • 1 Jahr Public Relations und Redaktion bei einem Zürcher Finanzdienstleister
  • 19 Jahre Senior Anlageberaterin Private Banking bei diversen Banken in Zürich
  • Verkaufs-, Management und Leadership Erfahrung
  • Weiterbildungen an der London School of Economics und der Universität Zürich
  • Ehrenamtliches Engagement: 4 Jahre Präsidentin BPW Club Zürich
  • Weiterbildung für Verwaltungsrätinnen, BPW Switzerland
  • Senior Business Consultant bei einem unabhängigen Vermögensverwalter in Zürich
  • Verwaltungsrätin eines KMU im Energiebereich
  • Geschäftsführerin der Lateinamerikanischen Handelskammer in der Schweiz
  • Zertifizierter Systemischer Coach OA mit Weiterbildung zu Business Coach und Seminarleiter (SVEB1), Onken Academy Uster

Womit ich arbeite

Mein Coaching beruht auf der jahrzehntelangen Forschung und Arbeit bedeutender Wissenschaftler aus den Gebieten der Psychologie, Pädagogik, Neurobiologie und Kommunikation.

Die Methoden dieser Menschen prägen meine Arbeit in Coaching und Training massgeblich: Paul Watzlawick, Viginia Satir, Milton Erickson, Steve de Shazer, Insoo Kim Berg, Carl Rogers, Gunther Schmidt, Gerald Hüther, Insa Sparrer, Mathias Varga von Kibéd, Sonia Radatz, Maja Storch, Carmen Kindl-Beilfuß, Friedemann Schulz von Thun, Reinhold Bartl, Vera Birkenbihl sowie meine Trainerinnen Maya Onken und Martina Flury.

Die andere Seite des Lebens

Natürlich verbringe ich nicht 24 Stunden am Tag mit Coachings, Trainings und Beratungen. In meiner Freizeit gehe ich meiner Passion als Unterwasserfotografin nach, unternehme Kulturreisen und lese viel. Besonders interessiere ich mich für alle Arten von Kunst, Musik, Weltpolitik und frauenrelevante Themen.

Was beschäftigt Sie?
Sprechen wir darüber